wollecke

  Startseite
    Wolliges
    * Opal
    * Regia
    * Trekking
    * Wollmeisen
    * Drachenwolle
    * Andere
    * Kaufrausch
    Farbferkeleien
    Farbsocken
    Menschenskinder
    Tierisches
    Kamerun
    Märchenhaftes
    Wollfee 4
    Was sonst nirgends passt
  Archiv
  Impressum
  Meine Selbstgefärbten
  Meine Wollmeisen
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   Mariannes Opalwolle
   Mariannchen
   Drachenwolle
   Wollmeise
   Wollmeises Blog
   Ewas Sockenwolle
   Monis Socken-Magie
   Cape Socks
   Wollzupfer
   Dörte
   Xenas Woll-Lust
   Andreas Sockengarten
   Wapiti
   Wollferkelchen Katja
   Sabine
   Biancas Stricksofa
   Sockenkreationen
   Heikes Stricksucht
   Wollsocke
   Elke- Kolibri
   Andrea R.
   Socks & Co - Sabine
   Regenbogensandy
   Kirsten - handgefaerbt
   Manjas Wollreich
   Lisabeth
   Juli - Gewolltes
   Petra - Monty
   Petra - Petico
   Christas Strickfieber
   Anna - Wolliges
   Birgit - Wolltrunken
   Danys Strickmix
   Ankes Zeitvertreib
   Diana - woll-dabei
   Socken und Seife
   Melanies Farbspiele
   Danielle
   Nadelmasche
   Der kleine Sockhaus



(More) Sensational Knitted Socks Knitalong






Hier wohne ich!


adopt your own virtual pet!




https://myblog.de/wollecke

Gratis bloggen bei
myblog.de





Familienzuwachs

Seit dem Tod ihres Meerschweinchens im August 2006 wünschte sich Stephanie ein neues Meerschweinchen. Ich war ja der Ansicht, dass unser Familienzoo groß genug ist, aber mein Mann hat Stephanie versprochen, dass sie wieder eins bekommt. Und da man diese Tiere bekanntlich nicht allein halten soll, sind gleich zwei von diesen munteren Fiepern bei uns eingezogen.



Links der Wuschelige, ein Peruaner, gehört Kathrin, das Schwarz-Weiße rechts gehört Stephanie. Es sind noch recht junge Tiere, 5 bzw. 7 Wochen alt. Und wenn man sie bei einem Züchter kauft, bekommt man den Stammbaum noch mit dazu, der reicht bis zu den Ururgroßeltern. Nun kenne ich die "schweinische" Abstammung genauer als meine eigene!

Und es ist lustig, ihnen zuzusehen, auch wie sie langsam zutraulicher werden. Gurken lieben sie über alles, Stephanie hat schon den Kühlschrankbestand an Gurken tüchtig reduziert... gut, dass ich noch anderen Salat gekauft habe, so ist unser Mittagessen auch gesichert.

Einen schönen Tag Euch allen!
16.1.08 10:57
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung