wollecke

  Startseite
    Wolliges
    * Opal
    * Regia
    * Trekking
    * Wollmeisen
    * Drachenwolle
    * Andere
    * Kaufrausch
    Farbferkeleien
    Farbsocken
    Menschenskinder
    Tierisches
    Kamerun
    Märchenhaftes
    Wollfee 4
    Was sonst nirgends passt
  Archiv
  Impressum
  Meine Selbstgefärbten
  Meine Wollmeisen
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   Mariannes Opalwolle
   Mariannchen
   Drachenwolle
   Wollmeise
   Wollmeises Blog
   Ewas Sockenwolle
   Monis Socken-Magie
   Cape Socks
   Wollzupfer
   Dörte
   Xenas Woll-Lust
   Andreas Sockengarten
   Wapiti
   Wollferkelchen Katja
   Sabine
   Biancas Stricksofa
   Sockenkreationen
   Heikes Stricksucht
   Wollsocke
   Elke- Kolibri
   Andrea R.
   Socks & Co - Sabine
   Regenbogensandy
   Kirsten - handgefaerbt
   Manjas Wollreich
   Lisabeth
   Juli - Gewolltes
   Petra - Monty
   Petra - Petico
   Christas Strickfieber
   Anna - Wolliges
   Birgit - Wolltrunken
   Danys Strickmix
   Ankes Zeitvertreib
   Diana - woll-dabei
   Socken und Seife
   Melanies Farbspiele
   Danielle
   Nadelmasche
   Der kleine Sockhaus



(More) Sensational Knitted Socks Knitalong






Hier wohne ich!


adopt your own virtual pet!




https://myblog.de/wollecke

Gratis bloggen bei
myblog.de





Nachschub

Ich bin nach wie vor der Ansicht, auf einem Markt die Wollmeisen in natura zu sehen, in den bunten Körben zu wühlen und die Qual der Wahl zu haben, ist einfach das Beste. Leider - oder zum Glück für den Kontostand - sind diese Märkte nicht so oft und auch meistens relativ weit weg.

Schade fand ich, dass ich in Sindelfingen aus den bekannten Gründen keine roten Stränge bekommen hatte. Und als ich Andreas Poison sah, wusste ich: DEN will ich auch. Nun war ich kürzlich zuuufällig am PC, als Claudia ihren Shop auffüllte, und was sah ich? Meine gewünschten Stränge waren alle da! Also hab ich mal schnell zugeschlagen, damit ich nicht bis zum nächsten Markt warten muss.



Von links sind das Red hot Chili, Poison Nr. 5 wild thing, Farn und Campari Orange. Besonders der ganz linke und der rechte Strang sind von den Farben ein Traum, unter anderem meine absoluten Lieblingsmeisen.

Der Farn ist ziemlich kräftig ausgefallen, den hätte ich auf einem Markt etwas heller und nicht ganz so knallig ausgesucht. Ursprünglich wollte ich den für ein bestimmtes Projekt, nun werde ich wahrscheinlich Campari Orange dafür nehmen. Hat jemand Interesse am Farn, dann soll er/sie sich bitte melden.

Im zweiten Päckchen befand sich ein Teil der neuen Hundertwasser-Kollektion.



Auch sehr schöne Farben, wenn auch ganz anders als die Wollmeisen. Hach ja, man bräuchte viiiel mehr Zeit...

Euch allen einen wunderschönen Dienstag!
8.7.08 15:09
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung